Vater küsst Neugeborenes am Kopf
Vater küsst Neugeborenes am Kopf
 

Willkommen zum VÄTERABEND!

 

Die Inhalte der meisten klassischen Geburtsvorbereitungskurse orientieren sich an den Bedürfnissen der Schwangeren. Manch werdender Vater fühlt sich in dieser Runde verloren. Insgeheim hat er aber Fragen und Unsicherheiten, über die er gerne sprechen möchte, die er sich aber nicht traut, in den großen Gruppe zu stellen. Hier setzt der VÄTERABEND an. In regelmäßigen Abständen treffen wir uns in der Frauenklinik des Universiätsklinikums Düsseldorf, um diese ganz persönlichen Fragen in entspannter und geschützter Atmosphäre zu besprechen und Unsicherheiten zu beheben.

 

Dabei gibt es keine festen Abläufe. In gemütlicher Runde von bis zu 15 Männern sitzen wir bei Getränken zusammen. Gemeinsam reden wir zum Beispiel über den Ablauf einer Geburt und sprechen auch darüber was im Körper einer Schwangeren passiert. Was erlebt Ihre Partnerin während der Geburt und wie können Sie sie in dieser außergewöhnlichen Situation unterstützen?

 

Wie im klassischen Geburtsvorbereitungskurs geht es auch um essenzielle Fragen: Was mache ich, wenn die Wehen losegehen? Wann sollten wir in die Klinik fahren? Viel Zeit nehmen wir uns für die individuellen und häufig ganz persönlichen Fragen von jedem einzelnen. In der Regel dauern die VÄTERABENDE etwa zweieinhalb Stunden. Eine Anmeldung ist erforderlich.

 

Anmeldung

Aufgrund der hohen Nachfrage, bitte hier per Email anmelden.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Sie erhalten eine Bestätigung.

Die nächsten Termine

Aufgrund der aktuellen Situation werden bis DEZEMBER keine Väterabende stattfinden. Dann erfolgt eine Neubewertung der Situation.

Ort: Bibliothek der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe an der Uniklinik Düsseldorf (Gebäude 14.75, Moorenstraße 5, 40225 Düsseldorf), Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie auf der Homepage der Klinik